Die Preise für Zahnimplantate

Der Preis für ein Zahnimplantat setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen: dem Zahnimplantat selbst und den dazugehörigen Aufbauteilen, dem Honorar für den Zahnarzt und den aufgesetzten Zahnersatz, zum Beispiel eine Zahnkrone. Mehr über die Aufschlüsselung der Implantatkosten.

Was kosten Zahnimplantate
Was kosten Zahnimplantate?

Gesamtkosten für Einzelimplantate

Durch anklicken der einzelnen Punkte gelangen Sie direkt zum gewünschten Abschnitt

Gesamtkosten von Einzelzahnimplantaten

Mit Zahnersatz aus einem Deutschen Meisterlabor

Gesamtkosten mit Import-Zahnersatz

Bei Keramikimplantaten entscheidet man sich für die hochwertigste Implantatversorgung: Import-Zahnersatzkosten unbekannt.

Von den Gesamtkosten ist der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse noch nicht abgezogen.

Das kostet eine Implantatbrücke

Brücke auf 2 Implantaten
Drei Zahnlücken mit einer Brücke auf 2 Implantaten versorgt

Für Implantatbrücken gelten nicht die gleichen Möglichkeiten wie für zahngetragene Brücken. Da durch ein Implantat ein Pfeiler dazu gewonnen wird, sind auch bei vielen fehlenden Zähnen Implantatbrücken möglich. Bei zahngetragenem Zahnersatz ist ab einer bestimmten Lückenanzahl und Zahnkonstellation keine Brücke mehr möglich. Dann kommt nur herausnehmbarer Zahnersatz infrage.

Gesamtkosten, Zahnersatz gefertigt in einem Deutschen Meisterlabor

Eine Implantatbrücke bei 3 Zahnlücken: 2 Implantatpfeiler + 1 Brückenglied = 4.400€. Die Festzuschüsse der gesetzlichen Krankenkasse sind noch nicht abgezogen.

Wie viel verdient der Zahnarzt an einem Implantat?

Für eine Implantatbehandlung erhält der Implantologe je nach Aufwand zwischen 780 und 1.200 Euro. Bei Keramikimplantaten kann es sogar etwas mehr sein, da die Implantatplanung und Implantation grundsätzlich mit einem höheren Aufwand verbunden ist.

Die Kosten für die Zahnkrone und den Implantataufbau und das Implantat und die Implantatteile kommen noch oben drauf. Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse ist noch nicht abgezogen.

Wofür bekommt der Zahnarzt das Honorar bei Implantaten?

Kostenrahmen für Zahnärzte vorgegeben

Die Honorarspanne ist für den Implantologen grob vorgegeben. Die erbrachte Leistung wird nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ 2012) abgerechnet. Der Zahnarzt kann jedoch das private Honorar je nach Schwierigkeitsgrad durch den so genannten Steigerungsfaktor anpassen. Je schwieriger der Eingriff, desto höher der Faktor.

Bei Titanimplantaten ist ein Steigerungsfaktor zwischen dem 2,3- und dem 3,5fachen Satz festgelegt. Bei Keramikimplantaten liegt er höher.

Übrigens

Ein einziges Implantat ist relativ gesehen teurer als mehrere Implantate, da es Kostenpositionen gibt, die nur einmal pro OP abgerechnet werden.

Was kosten Implantate und Implantatteile?

Die Preise für ein Implantat und dazugehörige Teile sind abhängig vom Material, der Art und des Systems. Je nach Hersteller können Implantate zwischen 75 und 400 Euro kosten. Keramikimplantate sind teurer als Titanimplantate. Einteilige Implantate (Miniimplantate) kosten weniger, als zweiteilige Implantate.

hand zahnimplantate
Was kann eine kleine Schraube schon kosten?

Das kostet ein zweiteiliges Implantat

Preise für "die Schraube", Implantatteile und Material in der Praxis

*Bei manchen Implantaten ist die Deckschraube schon inklusive

Die Kosten für die Zahnkrone und den Implantataufbau und das Honorar für den Zahnarzt kommen noch oben drauf. Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse ist noch nicht abgezogen.

Wie viel bekommt das Zahnlabor für den Zahnersatz auf Implantaten?

Das Zahnlabor fertigt den Zahnersatz an, der vom Zahnimplantat getragen wird.: Eine einzelne Krone oder eine Brücke. Die Preise spiegeln den Anspruch des Patienten an das Aussehen der falschen Zähne wieder. Das Material und der Implantataufbau sind ebenfalls Kostenpunkte.

Frontzahn Keramikabutment
Implantataufbau aus Zirkonoxidkeramik
Implantatkrone Frontzahn
und eine perfekte Zahnkrone

Zahnlaborkosten aus einem Deutschen Meisterlabor oder aus dem Ausland?

Konfektionierte Aufbauteile (Abutments) sind preiswerter, als Abutments, die vom Zahntechniker angepasst werden (müssen). Komplett individuell angefertigte Abutments sind noch teurer.

Durch Import-Zahnersatz lassen sich Kosten reduzieren. Man sollte jedoch bedenken, dass für eine ästhetisch perfekte Frontzahnkrone ein Spezialist nötig sein kann. Auslandszahnersatz wird den eigenen Ansprüchen unter Umständen nicht gerecht. Preise für eine Vollkeramikkrone für ein Zahnimplantat:

Anfertigung in einem Deutschen Meisterlabor

Preise für eine Zahnkrone und den Aufbau für ein Zahnimplantat

Oder als Import-Zahnersatz

Preise für eine Zahnkrone und den Aufbau für ein Zahnimplantat

Die Kosten für das Implantat und Implantatteile und das Honorar für den Zahnarzt kommen noch oben drauf. Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse ist noch nicht abgezogen.

Wann können Einzelimplantate besonders teuer werden?

Bei komplizierten Eingriffen, hohem ästhetischen Anspruch, teurem Material, einem zusätzlichen Knochenaufbau oder einer Kombination aus all diesen Punkten kann ein Einzelzahnimplantat deutlich teurer werden, als üblich.

Wann muss man bei Implantaten noch tiefer in die Tasche greifen?

Was wäre ein "komplizierter Eingriff" bei Einzelzahnimplantaten?

Bei Implantaten im Oberkiefer-Frontzahnbereich kann es schwierig werden, wenn das Zahnfleisch beim Lachen sichtbar ist (hohe Lachlinie). Liegt dann noch ein Knochendefekt vor, kann das ein Fall für einen hochspezialisierten Implantologen sein. In solchen besonderen Fällen können die Kosten für ein Einzelzahnimplantat sogar bei bis zu 4.000 Euro liegen. Mehr zu besonderen Umständen bei Fronthzahnimplantaten.

Ein Knochenaufbau verursacht zusätzliche Kosten

In vielen Fällen kann man durch die Wahl von kurzen oder durchmesserreduzierten Implantaten einen Knochenaufbau umgehen. Dadurch können zusätzliche Kosten für einen Knochenaufbau vermieden werden. Ist allerdings ein Knochenaufbau nötig, wird dadurch auch die Implantatbehandlung teurer.

Teures Material, hohe Ansprüche = hohe Zahnlaborkosten

Je nach Material (Keramik, Stahl, Gold…) und Bereich im Mund (Seitenzahn- oder sichtbarer Frontzahnbereich), gehen die Kosten für Zahnersatz stark auseinander. Steigende Goldpreise oder ein hoher Anspruch an den Zahntechniker können hohe Gesamtkosten für Kronen und Brücken auf Implantaten verursachen. Ein individualisierter Implantataufbau, wie er bei Frontzahnimplantaten nötig sein kann, macht ein Implantat ebenfalls teurer.

Wie kann man bei Einzelzahnimplantaten sparen?

Während im Oberkiefer unter besonderen Umständen hohe Kosten für ein Frontzahnimplantat entstehen können, kann es im Unterkiefer-Frontbereich günstiger werden. Zwischen den schmalen Zähnen in der Unterkieferfront ist nur wenig Platz. Statt zweiteiliger Implantate kann man dort preiswertere einteilige Miniimplantate verwenden.

Am Zahnarzt, dem Material oder dem Zahnlabor sparen

Am Honorar für den Zahnarzt kann man dagegen hierzulande kaum bis gar nicht sparen. Möglich ist eine Ersparnis durch preiswerte Implantatsysteme und Import-Zahnersatz aus preisgünstigem Material.

Das Einsparpotential ist allerdings an den Befund und die Wünsche des Patienten gekoppelt. Wer ein ästhetisch perfektes Frontzahnimplantat wünscht, der kommt beim Sparen schnell an seine Grenzen. In der Regel hat man bei der Implantatversorgung die Wahl zwischen einer preisgünstigen Lösung, einer Versorgung mit hohem Standard, oder einer teuren Luxus-Leistung. Alle Möglichkeiten hier:

> Sparen bei Zahnimplantaten

Wie viel gibt es von der Krankenkasse dazu?

Festzuschuss der Krankenkasse sichern

Welche Leistungen von den Krankenkassen übernommen werden und welche aus eigener Tasche bezahlt werden müssen, ist vom jeweiligen Versicherungsstatus abhängig.

Wann und in welchem Umfang die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für Zahnersatz und Implantate übernehmen: Was zahlt die Krankenkasse?

Auch für Privatpatienten und Beihilfe-Patienten gilt: Ein Kostenvoranschlag sollte vorab eingereicht werden, da die Verträge und die Erstattungen individuell festgelegt sind.