Wie teuer sind Implantate bei Zahnlosigkeit?

Die Versorgung von zahnlosen Kiefern durch Implantate macht etwa 60% der gesamten Implantationen aus. Für Zahnimplantate bei Zahnlosigkeit gibt es grundsätzlich zwei Optionen:

  1. Festsitzender Zahnersatz
  2. Herausnehmbarer Zahnersatz

Zahnimplantate können bei Zahnlosigkeit für einen „festen Biss“ sorgen oder herausnehmbare Zahnprothesen (Vollprothese) fixieren. Die Kosten variieren je nach Versorgung zwischen 3.000-17.500€.

Geldscheine
Was kostet ein fester Biss auf Implantaten?

Kosten für Implantatversorgungen im Detail

Durch anklicken der einzelnen Punkte gelangen Sie direkt zum gewünschten Abschnitt

Schönes Lächeln
Soll es ein fester Biss sein oder eine wackelfreie Vollprothese?

Preis abhängig von gewählter Versorgung

Sowohl bei der festsitzenden Implantatbrücke, als auch bei herausnehmbarem Zahnersatz auf Implantaten gibt es verschiedene Konstellationen. Sie alle unterscheiden sich auch im Preis.

Durch günstige Implantatsysteme und Import-Zahnersatz können Kosten reduziert werden. Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkasse ist von den Preisen noch nicht abgezogen.

Was kostet ein fester Biss auf Implantaten?

Der Festzuschuss der Krankenkasse ist von diesen Preisen noch nicht abgezogen. Durch Import-Zahnersatz können Kosten gespart werden. Entscheidet man sich allerdings für eine festsitzende Implantatbrücke auf 4 Implantaten (zum Beispiel All-On-4®), steht keine Import-Variante zur Verfügung.

Preise für eine festsitzende Implantatbrücke auf 6-8 Implantaten

Die Kosten für eine festsitzende Brücke auf Implantaten setzen sich zusammen aus:

  • Art und Anzahl der Implantate,
  • dem zahnärztlichen Honorar,
  • dem Materialverbrauch in der Praxis,
  • und den Zahnlaborkosten für den Zahnersatz (Pfeiler und Brückenglieder)

Gesamtkosten, Zahnersatz aus Deutschland

Gesamtkosten, günstiger Import-Zahnersatz

CAMLOG implantatbruecke uk
Fester Biss auf 6 Implantaten im Unterkiefer

Was verdient der Zahnarzt?

Je nach Schwierigkeitsgrad kann der Zahnarzt das private Honorar anpassen. Der so genannte Steigerungsfaktor ist für festsitzende Implantatbrücken zwischen dem 2,3- und dem 3,5fachen Satz festgelegt. Je höher der Steigerungsfaktor, desto mehr Honorar bekommt der Implantologe.

Wie teuer ist das Zahnlabor?

Zahnersatzfertigung hat seinen Preis:

Zahnlaborkosten und Material Deutschland
Günstiger Zahnersatz und Material, Import

Preise für eine festsitzende Implantatbrücke auf 4 Implantaten

Zahnlosen UK mit fester Brücke auf 4 Implantaten
Festsitzende Implantatbrücke auf nur 4 Implantaten

Die Gesamtkosten der Versorgung eines zahnlosen Kiefers mit 4 Implantaten liegen bei etwa 11.000-14.000€, je nach Implantatsystem. Die Gesamtkosten entsprechen trotz reduzierter Implantatzahl ungefähr einer „herkömmlichen“ festsitzende Brücke auf 6 Implantaten. Denn:

Zusätzliche Kostenpunkte des All-on-4

Das All-On-4®- Konzept erfordert neben den „herkömmlichen“ Leistungen, die zu einer Implantation gehören (OP-Zuschlag, Anästhesie, Implantation, Abdruckmaterial, weitere), spezielle und kostenintensive Maßnahmen.

all-on-4
Röntgenbild: feste Brücke auf 4 Implantaten

Ähnliche Kosten: wo liegt der Vorteil von 4 statt 6 Implantaten?

Obwohl sich die Kosten von 4 oder 6 Implantaten kaum unterscheiden, kann es mit dem Vierer-Konzept doch preiswerter werden: Durch die schräge Einbringung der Implantate bei dem All-on-4 System ist es möglich, Implantate auch bei wenig Kieferknochen zu setzen. Für die herkömmliche Einbringung von Implantaten kann vorab ein Knochenaufbau nötig sein. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten und die Versorgung mit 6 Implantaten würde nochmals teurer. Ein Knochenaufbau ist außerdem belastender für den Patienten.

Wackelfreie Vollprothese durch Implantate: Wie teuer ist das?

Die preiswerteste Variante sind Locatoren oder Kugelkopfanker zur Fixierung einer Prothese. Die Halteelemente sind konfektioniert (vorproduziert), eine kostenintensive individuelle Anfertigung ist nicht nötig.

Eine Stegversorgung ist deutlich teurer: je nach Material der Stege (zum Beispiel Gold) und der individuellen Anfertigung, kann eine Versorgung auf 4 Implantaten zusammen mit der Prothese 8.000€ kosten.

Mehr über herausnehmbaren Zahnersatz auf Implantaten

Zu den Implantatpreisen:

Durch anklicken der einzelnen Punkte gelangen Sie direkt zum gewünschten Abschnitt

Wie teuer ist eine Zahnprothese auf Implantaten?

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Die Kosten für herausnehmbaren Zahnersatz auf Implantaten setzen sich zusammen aus:

  • Der Anzahl der Implantate,
  • der Art der Haltgewinnung (Stege, Halteelemente),
  • dem Materialverbrauch in der Praxis,
  • dem zahnärztlichen Honorar,
  • und den Zahnlaborkosten für die Prothese
Lassen sich die Kosten für Prothese und Implantate reduzieren?

Konfektionierte Halteelemente sind per se schon eine preiswerte Lösung. Durch die Anfertigung der Vollprothese im Ausland (Import-Zahnersatz) lassen sich weitere Kosten einsparen. Ist die Haltgewinnung durch 2 Implantate ausreichend, kann auf 2 weitere Implantate verzichtet werden. Der Kassenzuschuss für Zahnlosigkeit macht die Versorgung im Eigenanteil ebenfalls preiswerter.

Vollprothese und 2-4 Implantate, konfektionierte Halteelemente

4 Locator-Implantaten und Vollprothese
Vollprothese auf 4 Halteelementen

Ist bereits eine Vollprothese vorhanden, kann der Zahntechniker sie entsprechend anpassen. Eine Neuanfertigung ist nicht nötig.

Die angebebenen Preise entsprechen einer Versogung mit einem etablierten Implantatsystem und Zahnersatzfertigung in einem Deutschen Meisterlabor. Der Kassenzuschuss ist noch nicht herausgerechnet.

Gesamtkosten: Prothese und Implantate

Manche Positionen sind nur 1x pro OP abzurechnen, deswegen sind die Kosten relativ gesehen günstiger, wenn man 4 statt 2 Implantate nimmt:

Zahnärztliches Honorar

Zahnlaborkosten und Material

Stegprothese auf 2-4 Implantaten

Bei der Stegprothese handelt es sich um die älteste und sicherste Form, den zahnlosen Kiefer mit Implantaten zu versorgen. Die Implantate werden untereinander durch Stege stabil verblockt. Eine Belastung wird auf alle Implantate gleich verteilt. Klassisch werden 4 Implantate gesetzt und verblockt, 2 Implantate sind auch möglich. Mehr als 4 macht keinen Sinn. Eine Vollprothese auf Stegen ist teurer, als eine Vollprothese auf Locator- oder Kugelkopfimplantaten.

Stegversorgung auf 4 Implantaten
Stegversorgung: Vollprothese auf 4 Implantaten

Die angebebenen Preise entsprechen einer Versogung mit einem etablierten Implantatsystem und Zahnersatzfertigung in einem Deutschen Meisterlabor. Der Kassenzuschuss ist noch nicht herausgerechnet.

Gesamtkosten: Prothese und Implantatstege

Zahnärztliches Honorar

Wie viel zahlt die Krankenkasse für Implantate bei Zahnlosigkeit?

Generell bezuschusst die Krankenkasse keine Implantate. Für die Versorgung mit Zahnersatz bei Zahnlosigkeit gibt es von der Krankenkasse allerdings einen Festzuschuss. Die Regelversorgung für den zahnlosen Kiefer entspricht einer Vollprothese. Dieser Zuschuss wird ausgezahlt, egal ob man sich als Patient für die Prothese, die Prothese auf Zahnimplantaten oder für eine festsitzende Implantatbrücke auf 4-8 implantaten entscheidet.

Wie viel Zuschuss gibts von der Kasse für Implantate?

Für den Unterkiefer gibt es mehr Festzuschuss

Die Kasse bezuschusst den zahnlosen Unterkiefer ein bisschen höher. Insgesamt kostet die Unterkieferprothese auch etwas mehr, da es schwieriger ist, der Prothese einen ausreichenden Halt zu verschaffen. Das macht die Versorgung mit Implantaten zur Fixierung einer Prothese im Unterkiefer auch so populär: Der Sitz wird daudurch wackelfrei und deutlich komfortabler.

Welcher Kassenzuschuss ist möglich?

Für den zahnlosen Unterkiefer gibt es den Festzuschuss 4.4, für den zahnlosen Oberkiefer ist es der Zuschuss 4.2. Für eine bessere Stabilität kann die Prothese eine Metallbasis bekommen. Eventuell kann diese auch über die Kasse abgerechnet werden. Dann gäbe es den Zuschuss 4.5 obendrauf.

Mehr zur Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkasse

Zahnloser Oberkiefer, Zuschuss 4.2
Zahnloser Unterkiefer, Zuschuss 4.4
Notwendigkeit einer Metallbasis, Zuschuss 4.5